Wie Dein Hund den Maulkorb lieben lernt!

Für viele ist es eine absolute Horrorvorstellung, dass ihr eigener Hund einen Maulkorb tragen muss.

Das muss nicht sein! Mit dem richtigen Training, kann auch dein Hund lernen, den Maulkorb gerne zu tragen. Und so wird aus dem Fremdkörper im Gesicht ein normales Accessoires, wie das Halsband oder das Geschirr.

Ich zeige Dir in wenigen Trainingseinheiten, wie Du Deinen Hund mit Hilfe von positivem Training optimal an das Tragen des Maulkorbes gewöhnst.

Nimm Dir für dieses Training 2 - 3 Wochen zeit. Dann sollte auch Dein Hund den Maulkorb tragen, ohne sich unwohl zu fühlen.

Lust drauf? Dann leg jetzt los!

Ach, kurz einen kleinen Tipp am Rande. Die Firma www.chicundscharf.de hat eine tolle Auswahl an Maulkörben für wirklich jeden Hund und eine prima Beratung, falls Du Dir nicht sicher bist, was für Deinen Hund der passende Korb ist.

E-Mail:

Als nächster Schritt folgt die Post-Adresse ...
Der Preis beträgt 15,00 € (inkl. USt.), bezahlbar per  einfach bezahlen via Paypal oder Überweisung. Start ist sofort auf Vertrauensbasis.
Hinweis: Dieses Produkt wird aus steuerrechtlichen Gründen nur für Personen angeboten mit Wohnsitz in Deutschland oder einem anderen EU-Land.
Mareike M. aus Köln: Ich war so froh, diesen Kurs gefunden zu haben. Endlich eine detaillierte Anleitung, wie ich meinem Tierarzt-fressendem-Liebling den Maulkorb ohne Druck antrainieren konnte. Danke dafür.

Aaron L. aus Hannover: Als mein pubertierende American Bulldogrüde das erste Mal einen anderen Hund attackierte, war mir klar, der kriegt einen Maulkorb. Das geht so ja nicht. Aber wir macht man das? Dann habe ich das Maulkorbtraining von Individuelle F(a)elle gefunden. Heute läuft er mit dem Ding, als wäre es gar nicht da. Und das Beste: Die ganzen "Tut-nixe" bleiben schön bei ihren Besitzern, weil ich ja so einen gefährlichen Hund habe.

Claudia S. aus Salzgitter: Ich habe einen 20kg schweren, sehr süß aussehenden Puschelhund (Berger des Pyrenaes) namens Finn. Leider mag dieser Puschelhund es gar nicht, von Fremden angefasst zu werden. Aufgrund seines Aussehens, ist uns das immer wieder passiert. Es war immer nur Zufall, dass nie etwas Schlimmeres passiert ist. Eigentlich wollte ich erstmal bei Frau Gutmann trainieren. Die empfahl einen Maulkorb. Ich war schockiert. Doch nach dem Video, entspannte ich mich. Und jetzt das Beste. Wir trainierten also den Maulkorb an. Das Video war super dafür. Nun trägt Finn den Maulkorb! Wenn Menschen sich ihm jetzt näher, tun sie das so, wie man das als höfliches Wesen tut. Damit hat Finn keine Probleme. Nach 3 Monaten, ohne übergriffige Menschen, aber mit Maulkorb, entspannt Finn sich zusehends, wenn wir Menschen treffen. Diese Entspannung wirkt sich auf die ganze Familie aus und damit wieder auf Finns Verhalten. Seit Finn den Maulkorb trägt, hat er niemanden mehr geschnappt.

Hans K. aus Berlin: Danke für das strukturierte Training. Jetzt trägt auch mein Hund mit Auflagen aus dem Tierheim den Maulkorb entspannt.

Hundeschule Individuelle F(a)elle Inh. Jennifer Gutmann Einzelunternehmen Landwehr 28 31188 Grasdorf Steuer-ID: DE309956359 Telefon: 05062-9641899 Mobil: 0151-23627079 Telefax: 03212-9641899 info@individuelle-faelle.de Externer Link: www.hundeschule-hildesheim-holle.de
WiderrufserklärungAllgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)DatenschutzerklärungDatenschutz-Zentrale

Sonderzugang