Heartfulness - Meditation

Willkommen bei Heartfulness!

Als ich vor mehr als 15 Jahren mit der Heartfulness - Meditation begann, galt ich noch als Sonderling. "Was machst du? Du meditierst? Geht´s dir denn nicht gut?" fragten mich damals viele meiner Freunde.

Heute gehört es fast schon zum guten Ton, einer Meditationspraxis, einer spirituellen Praxis nachzugehen. Schön, wie schnell sich die Zeiten (auch zum Guten) ändern können.

Die Heartfulness - Medthode war eine der ersten, die ich kennenlernte und ich bin seither bei dieser Methode geblieben auch wenn ich in meiner Psychologen-Karriere noch auf viele weiteren Techniken gestoßen bin.

Es gibt viele Punkte, die Heartfulness von anderen Meditationspraktiken unterscheidet:
  1. Ausgebildete Trainer meditieren mit den Übenden zusammen und unterstützen sie.
  2. Heartfulness nutzt die Technik der "Übertragung". Der spirituelle Zustand eines Erfahreneren kann somit auf den Anfänger übertragen werden und ihm einen rascheren Fortschritt ermöglichen.
  3. Die Technik der Meditation wird mit der Technik der "geistigen Reinigung" verbunden. Dadurch entfaltet die Methode eine Dynamik, wie ich sie in keiner anderen Methode finden konnte.
  4. Dieses ganze Paket wir KOSTENLOS angeboten! Kaum zu glauben, aber wahr!
Warum kostenlos? Man kann das kaum verstehen, erst recht wenn man bedenkt, dass wir Trainer uns etwa einmal die Woche mit den Übenden zum Meditieren zusammensetzten.

Ich denke, der Punkt muss erklärt werden.
Denn von vielen höre ich: "Was nichts kostet, ist nichts wert."
Und für 99% der Fälle trifft das auch zu, für Heartfulness jedoch nicht.

Heartfulness bietet einen rein spirituellen Service. Sie verspricht keine Heilung, keinen beruflichen Erfolg, nicht einmal Glück und Fröhlichkeit sondern "nur" spirituellen Fortschritt und das auch nur bei gewissenhafter Ausübung.

Zudem hat die Methode ihren Ursprung in Indien. Dort gilt Spiritualität als Allgenmeingut. Es ist verpönt, dafür Geld zu verlangen (obwohl mit dieser Regel immer mehr selbst ernannte Gurus brechen).

Ein weiterer Grund dafür, warum wir diese Arbeit freiwillig machen ist ein recht einfacher. Wir haben selbst erkannt, wie gewinnbringend diese Methode für uns ist und wollen daher, dieses wertvolle und unerschöpfliche Gut weitergeben (wir selbst haben ja auch nichts dafür bezahlt).

Also, hier gibt´s nichts zu verlieren, nur zu gewinnen, für beide Seiten.

Log dich ein und lern die Methode und die Heartfulness - Community kennen. Wir freuen uns!
E-Mail:
Dieses Produkt ist kostenfrei und startet sofort.

Roland Schroll, Therapiepraxis-Schroll, Wilhelmsplatz 2, 58089 Hagen, Telefon: 02331-5947199, E-Mail: roland.sc81@gmail.com
Datenschutz-Zentrale
Sonderzugang